www.nb-radiotreff.de Der Offene Kanal Hörfunk der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern Internetr@dio WARNOW Rostock in Kooperation mit radio xy Berlin
www.nb-radiotreff.deDer Offene Kanal Hörfunk der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern Internetr@dio WARNOW Rostock in Kooperation mitradio xy Berlin

Zum Live-Stream

gesendete Beiträge Mediathek                          

 

Zur Programm Vorschau

.... auf dem Live-Stream

www.nb-radiotreff.de

 

Wir senden jede Woche:

Dienstags von 19.15 - 19.45 Uhr

Mittwochs von 17.00 - 17.30 Uhr

Freitags     von 19.15 - 19.45 Uhr

Sonntags   von 17.00 - 18.00 Uhr

Bitte beachten Sie: 

Programm der 02. + 04. KW 2021 

 10.01.2021 - 31.01.2021

Dienstag        19.15 - 19.45 UHR                                                                                                 22.12.2020 Teil 1                                                                                                       29.12.2020  Teil 2                                                                                                   05.01.2021 Teil 3                                                                                                           12.01.2021 Teil 4                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Musikserie musikalisches Weltfenster 

 

Ein Universalwissen über weltweite Rhythmen!

                                                                                                                                       

Mittwoch den  13. + 20.01.2021

von 17.00 - 18.00 Uhr

Freitag den 15.01.2021

von 19.15 - 19.45 Uhr

 

In Kürze wird man in dem Kleinen pfälzischen Weindorf Kallstadt an der Deutschen Weinstraße ein lautes Aufatmen hören können. Dann nämlich, wenn am 20. Januar 2021 die Amtszeit des 45. US Präsidenten – die von Donald Trump  - endlich ein Ende findet.

Warum auch dort, fragen Sie sich?

Ganz einfach: Seine Großeltern Frederik Trump und Elizabeth Christ Trump, im amerikanischen eben phonetisch wie Tramp ausgesprochen, kamen beide aus jenem Kallstadt in der Pfalz und wanderten gemeinsam gegen Ende des 19. Jahrhunderts in die Vereinigten Staaten von Amerika aus. Deren Enkel Donald Trump, drohte denn auch kurz nach Amtsantritt dem beschaulichen Winzerdorf, sozusagen dem historischen Ort seiner Deutschen Vorfahren, mit einem pompösen Staatsbesuch.

Dort allerdings herrschte damals schon alles andere als Freude über diesen möglichen US-Präsidenten-Hype.

Heute am Ende dieser, für die gesamte Welt unheilvollen Präsidentschaft, kennt man auf Nachfrage in Kallstadt nur noch FREMDSCHÄMEN, ist man nur allzu froh darüber, dass dieser Kelch, einer Trump'schen Inszenierung,  an ihrem Ort noch einmal vorübergegangen ist. Zwei betagte Kallstädter Cousins aus der Trump'schen Sippschaft, kürzlich vom Fernsehen nach Ihrer Meinung befragt, meinten nur noch abwinkend zum Abgang ihres Verwandten: „Ein schwarzes Schaf kommt in den besten Familien vor“

Internetr@dio WARNOW Rostock war 2017 schon einmal in Kallstadt an der Weinstraße. Schon damals fing das Mikrofon eine eher reservierte Stimmung über einen möglichen Präsidentenbesuch im Ort ein.

 

Demnächst                                                                                                                                                                                                                                                                                                 


2021 wird das landesweit bekannte Familienunternehmen Karls Erdbeerhof in Rövershagen bei Rostock, 100 Jahre alt. Es ist eine moderne Unternehmensgeschichte, wie sie für einen klassischen Gemüseanbau Bauernhof wohl seines Gleichen sucht.
Verkauften die Großeltern Karl und Frieda 1921 noch neuartige Frühkartoffelsorten auf dem Wochenmarkt in Rostock, war nach dem Zweiten Weltkrieg damit plötzlich Schluss, musste das Ehepaar in den Westen nach Schleswig-Holstein fliehen. Dort beschloss deren Sohn Karl Dahl – angesichts des Marmeladenhersteller-Konzerns Schwartau, seine Idee in die Wirklichkeit umzusetzen:
"Wer Gemüse anbauen kann, kann auch Erdbeeren anpflanzen", lautete seit damals sein auskömmliches Motto. Das Firmenprodukt, die Erdbeere, war geschaffen und - nach der Wende, wieder auf altem Grund und Boden, von Enkel Robert Dahl, gelernter Obstbauer, und weitsichtiger Lenker und Macher, zum Mega-Erfolg geführt.
Bei so viel kaufmännischen Erfolg gibt es naturgemäß auch Schattenseiten: Denn bei noch so viel gutem, und authentischem Sortiment, bleiben bei der Besucherfrequenz tonnenschwere Abfall- und enorm verbrauchte Energiemengen nicht aus.
Angesichts der Klimadebatte eine neue Herausforderung, für die Firmenchef Robert Dahl allerdings schon konkrete Lösungen parat hat. So lautet seine Devise: "Erdbeere und Mensch brauchen ein gemäßigtes Klima!"
Inwieweit die CORONA-Pandemie, mit all ihren Auswirkungen, das Familienunternehmen Karls Erdbeerhöfe an diesen ehrgeizigen Zielen hindern konnte, bleibt die Frage.
Internetr@dio WARNOW Rostock sprach deshalb ein 2. Mal mit Firmenchef Robert Dahl über dieses Thema und die nachhaltig gestaltete Zukunft der Karls Erlebnisdörfer, vor dem wichtigen Jahr 2021 – dem 100 seit Bestehen dieses immens erfolgreichen Familienunternehmen.

 

 

.

Wir senden jede Woche

Dienstags  von 19.15 - 19.45 Uhr

Mittwochs von 17.00 - 17.30 Uhr

Freitags      von 19.15 - 19.45 Uhr

Sonntags    von 17.00 - 18.00 Uhr

Und hier geht es zur Mediathek

                                                                                                                                                                                      

Wir wünschen unseren Zuhörern ein sehr gutes neues Jahr 2021 - Bleiben Sie gesund!

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                  

Sonntag den 27.12.2020 von 17.00 - 18.00 Uhr

 

In der aktuellen Ausgabe von TechCheck werfen wir einen Blick auf die IFA 2020 Special Edition, die aufgrund der Situation in kleinerer Form stattfindet. Es gibt viele Neuheiten aus allen Bereichen.

Wir sind zum Interview verabredet und treffen: Mit den Repräsentanten/innen der Firmen 

Beurer; Bissel; Bosch; Clevetura; Daan Tech; FitBit;

Heatle und Meater.

Was es an Neuheiten genau gibt? Einschalten!

Wir hören uns! Grüße Ihr Moderator Thilo Ziegenhagen

 

 

 

Bürgerschaftssitzung der Hansestadt Rostock

21.10.2020 16.00 Uhr wieder im Bürgerschaftssaal

Einstellung Freitag 23.10.2020

von 01 - 05 Uhr live im Livestream 

oder in der Mediathek (siehe Button)

                                                                   

 Sonntag 05.07. + 19.07.2020                                                               17.00 - 18.00 Uhr                                                       

......    Das „Schläfer-Virus-CORINA“ infiziert nach innen und ätzt nach außen in die Welt. Covid-20 lernt dazu!    Feine Realsatire vom Gemeinsten.

Umrahmt und pointiert mit sehr, sehr passender Musik. Ein Hörfeature, online direkt mit Ihren erregenden Synapsen.

Fieber messen - aussichtslos!

                     

 

 

Sonntag 04.10.2020    + 18.10.2020                                                                                                          von 17.00 - 18.00 Uhr                                                  

ADE BANTU  - Nigerias Musikszene ebenso im CORONA - Lock-Down

Wolfgang König – präsentiert Ade Bantu den Deutsch-Nigerianischen Musiker und Bandleader mit seiner neuen in Nigeria produzierten CD - Everybody Get Agenda – und im Interview über das Leben in Corona Pandemie-Zeiten in seinem Land.

Immer wieder Sonntags von 17.00 - 18.00 Uhr

Hörfeature mit Frau Kuckuck - sanfte Satire

Die digitale Welt der Frau Kuckuck

.... ist eine heitere Betrachtung aus unserer inzwischen zum Alltag gewordene Computerwelt. Selbstreflektierend und mit analogem Weitblick betrachtet Frau Kuckuck Ihre eigene digitale Alltagswelt. Beim Hinterfragen so mancher bereits liebgewonnenen Verhaltensweisen mit Apps, Handy und Co. fällt dem Zuhörer plötzlich auf........

Ach was... folgen Sie einfach Frau Kuckuck auf dem akustischen Weg der Erkenntnis. Digital versteht sich, mit Internetr@dio WARNOW Rostock. Aha-Effekte sind vorprogrammiert!

 

  

Caféhaus Gedanken

Schon wieder meldet sich unsere "Reflektorin für Alltagsfragen" Frau Kuckuck zu Wort, direkt aus ihrem Lieblingscafé in Berlin. 

Ihre Gedanken gelten den Männern, Sex, dem Plgern und Fußball. Doch Vorsicht, was da an Gedanken von ihr zu Gehör gebracht wird, ist, vom emanzipatorischen Ansatz her, subversiv! Dennoch es darf auch in Mecklenburg-Vorpommern darüber gelacht werden.

Internetr@dio WARNOW Rostock besitzt von Frau Kuckuck die Lizens zum Lachen!

Health and Beauty

Mit sanfter Ironie, böse gegen sich und andere Schönheitsverführer, stets mit dem besonderen Blickwinkel einer porentief betroffenen Frau kämpft sich unsere Frau KUCKUCK durch dieses schier endlose Thema. Lassen Sie sich überraschen, nichts wird ausgelassen, selbst der Anus nicht aus dem veganische Winde wehen.

Immer wieder Sonntags von 17.00 - 18.00 Uhr

Hörfeature mit Frau Kuckuck - sanfte Satire

Frau Kuckuck warnt!

Das neue Jahr fängt ja schon wieder gut an! Frau Kuckuck warnt uns vor einer Welt digitaler Entgleisungen!

Frau Kuckuck hat digital Stress. Nein, sie ist nicht gegen Smartphone & Co, aber sie warnt uns gewohnt smart, sanft und bissig vor dicken Daumen, digital Love und göttlichen Clouds, vor Abgrund-Selfies, 9xklugen Angel-Nerds und unseren Nachfolgern Homo Digitalis, die uns samt und sonders in den globalen Black Out oder direkt auf den Mond schicken. Zum Heulen? Aber nein, einfach nur zu komisch.

Be smart, Frau Kuckuck.

Corina hat auch eine Wirtin: Frau Kuckuck.

     ......    Das „Schläfer-Virus-CORINA“ infiziert nach innen und ätzt nach außen in die Welt. Covid-20 lernt dazu!    Feine Realsatire vom Gemeinsten.

Umrahmt und pointiert mit sehr, sehr passender Musik. Ein Hörfeature, online direkt mit Ihren erregenden Synapsen.

Fieber messen - aussichtslos!

Literatur ......

 

IWR präsentiert die Journalistin und Autorin Ester Ette über Skype mit Ihrem Erstlingsroman - "Die CREOLE" -  eingebettet in passender atmosphärischer Musik.

Menschen wie du und ich treffen aufeinander. Ihre Geheimnisse und Lügen-gebilde kreuzen sich und lösen Katastrophen aus. Susanne, nach einer furchtbaren Enttäuschung auf der Flucht nach Goa, verheimlicht, wer der Vater ihrer Tochter ist. Martina, Susannes ältere Schwester, vertreibt Susanne aus ihrem portugiesischen Paradies und initiiert damit eine Ketten-reaktion von Schicksals-schlägen,.... 

Die spannende Geschichte spielt in Südafrika, Portugal, Indien, England, Berlin. Sie beschreibt das Leben seiner Protagonisten aus heutiger Sicht mit Rückblicken bis in die deutsche Nachkriegszeit. Die Zukunft gehört den Kindern Olga, Manuel und Zoe, die mit dem Vermächtnis der Erwachsenen zurecht kommen müssen.

 

800 Jahre Rostock - der Countdown ist zu Ende

Besonders hörenswert!

Vergangene Sendungen

Ausgestrahlte Sendungen

Sie können diese Sendung auf unserer CLOUD nachhören.

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Internetr@dio WARNOW Rostock

E-Mail