www.nb-radiotreff.de Der Offene Kanal Hörfunk der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern WESTBRANDENBURG@ NACHRICHTEN & Internetr@dio WARNOW Rostock in Kooperation mit radio xy Berlin
www.nb-radiotreff.deDer Offene Kanal Hörfunk der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern     WESTBRANDENBURG@NACHRICHTEN& Internetr@dio WARNOW Rostock in Kooperation mitradio xy Berlin

Zum Live-Stream

gesendete Beiträge Mediathek                          

 

Zur Programm Vorschau

.... auf dem Live-Stream

www.nb-radiotreff.de

 

Wir senden jede Woche:

Dienstags  von 19.15 - 19.45 Uhr

Mittwochs von 17.00 - 17.30 Uhr

Freitags      von 19.15 - 19.45 Uhr

Sonntags    von 17.00 - 18.00 Uhr

Programm der vorigen Woche

Programm der 01. - 05. KW 2019

01.01. - 31.01.2019

Dienstag                                                                         von 19.15 - 19.45 UHR                                                       01.01.2019 Teil 1                                                               08.01.2019 Teil 2                                                               15.01.2019 Teil 3                                                               22.01.2019 Teil 4                                                               29.01.2019 Teil 5                                   

Musikserie musikalisches Weltfenster 

 

Ein Universalwissen über weltweite Rhythmen!

Mittwoch den 16.01.2019                                             von  17.00-17.30 Uhr Teil 1                                            und                                                                           Freitag den 25.01.2019                                                von  19.15 - 19.45 Uhr Teil 2                                                                                                                                   GREGOR GYSI: EIN LEBEN IST ZU WENIG Live-Talk aus dem Landgasthaus“ Zur Guten Laune“ in Rostock-Lichtenhagen: Moderator Hans-Dieter Schütt spricht mit Gregor Gysi über dessen Autobiografie - ohne Netz und doppelten Boden…                                                         Wie kaum ein anderer deutscher Politiker, wurde Gregor Gysi von seinen politischen Widersachern geschmäht und beschimpft. Und kaum einer schlug so klug, zielsicher und erfolgreich durch das dichte Gestrüpp der Anfeindungen zurück, wie er: Gregor Gysi. Heute zählt er zu den beliebtesten Politikern Deutschlands, und zwar über alle Parteigrenzen hinweg. Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt, wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten, erlangte anerkannte Prominenz. In seiner Autobiographie Ein Leben ist zu wenig (Aufbau-Verlag Berlin), erzählt er von seinen zahlreichen Leben: Gregor Gysi der Anwalt, der Politiker, der Autor und Moderator und - nicht zuletzt - der Familienvater. Seine Autobiografie ist ein Geschichts- und Geschichtenbuch und live im Talk, von ihm erzählt, ein Hörgenuss. Internetradio Warnow Rostock sendet Teil 1 und 2                                                                                                                                         

 

 

 

 

Freitag den 05.01.2019                                                      von                                                                                      19.15 -19.45 Uhr                                                         

Die Spillmacher Olaf Hobrlant & Doc Buhse sind fast schon 60 Jahre im Zug der Zeit. Zeit es sich im Salonwagen gutgehen zu lassen. Spill & Freunde haben dort eine neue CD geschaffen, die es in sich hat. Philosophischer Rock & Popp, Country & Rock’nRoll bis hin zu Blues und Jazz. 

Internetr@dio WARNOW Rostock sprach mit den Machern und spielt das Beste aus der neuen CD: Spill & Freunde: ZUG der ZEIT.

Das neue Spill-Album "Zug der Zeit" ist im Warnemünder Coaast Schallplattencafè Am Leuchtturm 4 erhältlich.

KONTAKT

FON 0381-5191100
MAIL knutlinke@alice-dsl
WEB www.coaast-tmp.de

 

.

Wir senden jede Woche

Dienstags  von 19.15 - 19.45 Uhr

Mittwochs von 17.00 - 17.30 Uhr

Freitags      von 19.15 - 19.45 Uhr

Sonntags    von 17.00 - 18.00 Uhr

Und hier geht es zur Mediathek

Mittwoch den 23.01.2019                                              von 17.00 - 17.30 Uhr                                                                                                                                                                                               

Kurz vor Beginn des UN-Klimagipfels in Polen haben in Berlin und Köln weit über 30tausend Menschen für einen raschen Kohleausstieg demonstriert. Umweltschützer, Parteien und kirchliche Gruppen hatten zu der Protestveranstaltung unter dem Motto "Kohle stoppen - Klimaschutz jetzt" aufgerufen, die zeitgleich auch in Köln stattfand. Mit diesem Zuspruch zeigt sich, dass der Wunsch nach einem schnellen Kohleausstieg und der Protest gegen die Untätigkeit der Bundesregierung beim Klimaschutz aus der Mitte der Gesellschaft kommt", erklärten Sprecher der Organisatoren.

Internetr@dio WARNOW Rostock begleitete die Demonstration in Berlin und hat ihre wichtigsten Redebeiträge aufgezeichnet. Der inhaltliche Protest hat es verdient Gehör zu finden. Geht es schließlich um die letzte Chance dieser Generation den Klimawandel noch einigermaßen stoppen zu können:

.

 Freitag den 25.01.2019                                                von 17.00 - 18.00 Uhr                                                                                                                                                                                  

                                                                                                           Internetr@dio WARNOW Rostock ging für seine Hörer "mal kurz noch die Welt retten"! Genauer auf die zweitägige Nachhaltigkeits-Tagung in Düsseldorf.  Dort diskutierten 100 der profiliertesten deutschen und internationalen Experten aus Wirtschaft, Politik und Forschung mit den Teilnehmern die großen Themen der Transformation. Im Zentrum stand eine Momentauf- nahme nachhaltiger Entwicklung weltweit und in Deutschland – vorgetragen von den Besten Akteuren - über die  wichtigsten Kontroversen um eine zukunfts-fähige Gesellschaft.                                                     IWR wird im kommenden Jahr einige Mitschnitte davon noch senden. An dieser Stelle sollte aber Dr. Gerhard Müller Bundesminister für wirtschaftliche Zusammen-arbeit und Entwicklung (CSU) Vorrang erhalten. Er kam unmittelbar vom Klimagipfel in Kattowitz Polen direkt zur Nachhaltigkeitskonferenz und war sichtlich betroffen, raffte sich dann zu einer freien Rede auf, die vor den Teilnehmer in einen Dringlichkeitsappell mündete.       IWR möchte Ihnen diese bemerkenswerte Rede nicht vorenthalten:                                                                       

 

 

 

Bürgerschaftssitzung der Hansestadt Rostock

30.01.2019 16.00 Uhr

Einstellung Freitag 01.02.2019

                                                                   

 Sonntag 13.01.2019                                                               17.00 - 18.00 Uhr                                                                                   

In Arbeit       

 

 

 

 

Sonntag 30.12.2018                                                        von 17.00 - 18.00 Uhr                                                  

62. Franks Beatkiste mit Frank Gerstmann

 

Karussell – die Zweite

Franks Beatkiste 62 beschäftigt sich mit der Band Karussell, die seit 2007 wieder aktiv ist und in diesem Jahr ein neues Album aufgenommen hat. Den Sänger Joe Raschke habe ich am Rande eines Konzertes in Schönebeck gesprochen, wir hören in die aktuelle Musik der Band hinein, nachdem ich vor einem Jahr mit der Ausgabe 46 eine Beatkiste zur Geschichte der Band in den 70ger und 80ger Jahren gemacht hatte.

Freut Euch auf erstaunlich gute neue Musik einer der großen Ostbeat-Bands.

Sondersendungen

Immer wieder Sonntags

Sonntag 11.11.2018                                             von 17.00 -18.00 Uhr         

Die digitale Welt der Frau Kuckuck

 

                      

 

.... ist eine heitere Betrachtung aus unserer inzwischen zum Alltag gewordene Computerwelt. Selbstreflektierend und mit analogem Weitblick betrachtet Frau Kuckuck Ihre eigene digitale Alltagswelt. Beim Hinterfragen so mancher bereits liebgewonnenen Verhaltensweisen mit Apps, Handy und Co. fällt dem Zuhörer plötzlich auf........

Ach was... folgen Sie einfach Frau Kuckuck auf dem akustischen Weg der Erkenntnis. Digital versteht sich, mit Internetr@dio WARNOW Rostock. Aha-Effekte sind vorprogrammiert!

 

  

Sonntag 19.08.2018                                                      von 17.00 - 18.00 Uhr

Frau Kuckuck's Kaffeehaus-Gedanken

Schon zum 3. Mal meldet sich unsere "Reflektorin für Alltagsfragen" Frau Kuckuck zu Wort, direkt aus ihrem Lieblingscafé in Berlin. 

Ihre Gedanken gelten den Männern, Sex, dem Plgern und Fußball. Doch Vorsicht, was da an Gedanken von ihr zu Gehör gebracht wird, ist, vom emanzipatorischen Ansatz her, subversiv! Dennoch es darf auch in Mecklenburg-Vorpommern darüber gelacht werden.

Internetr@dio WARNOW Rostock besitzt von Frau Kuckuck die Lizens zum Lachen!

Sonntag 02.09.2018                                                      von 17.00 - 19.00 Uhr

Jazz-Festival aus Ystad

Der Ostseeraum ist eine große Kulturregion, die auch musikalisch vieles zu bieten hat, vor allem im Sommer.

Unser Berliner Kollege Wolfgang König war gerade an der schwedischen Südküste in Ystad unterwegs, um ein

interessantes Festival zu besuchen. Hier ist sein Bericht.

Sonntag 09.09.2018                                                      von                                                                             17.00 - 18.00 Uhr

Hippiekultur: Mehr als nur Blumenkinder

Wer vor Jahren die Bundesgartenschau in Brandenburg an der Havel besuchte, konnte gleichzeitig im Theater der Stadt ein Hippie Musical mit dem Namen  „Blumenkinder“ besuchen. So sehr man heute noch darüber nachdenkt, der Name des Musicals und der Zusammenhang mit der Bundesgartenschau war mehr als an den sinnbildlich-langen Haaren herbeigezogen und allenfalls eine blumige Umschreibung für eine zusammengestoppelte sehr dürftig vorgetragene Story. Gemeint war das Hippie-Leben – so verallgemeinert auf das Dasein einer Hippie-Kommune eingedampft, dass alle Handlungsstränge nur noch wahllos kitschige und dümmliche Klischees einer Jugendgeneration wiedergaben. 

Eine Provokation für unseren Moderator. Einem, der damals selbst mittendrin in dieser Jugendkultur steckte und vieles miterlebte. Genau 50 Jahre danach führt er Sie ganz nahe heran - an jene jungen Hippies, die lieber bekifft und angetrunken auf dem nackten Boden sich liebten, statt irgendwo in der Welt in  irgendeinem schmutzigen Krieg für eine vermeintliche  Freiheit verheizt zu werden. Das alles begann in San Fransisco, und endete 1968 auf dem legendären WOODSTOCK Festival. Was davon an Ideen und Gefühlen auch nach Deutschland rüberschwappte, davon erzählt Moderator Burghard Seidel in seiner ganz persönlich gehaltenen Sendung auf Internetr@dio WARNOW Rostock. Ach ja, gespickt natürlich mit viel Musik aus jener Zeit der "Blumenkinder".

800 Jahre Rostock - der Countdown ist zu Ende
Rostocker Hymne zu den 800 Jahrfeiern von der Gruppe Spill
ROSTOCK.pdf
PDF-Dokument [106.9 KB]

Besonders hörenswert!

Vergangene Sendungen

Ausgestrahlte Sendungen

Sie können diese Sendung auf unserer CLOUD nachhören.

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Internetr@dio WARNOW Rostock

E-Mail