www.nb-radiotreff.de Der Offene Kanal Hörfunk der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern WESTBRANDENBURG@ NACHRICHTEN & Internetr@dio WARNOW Rostock in Kooperation mit radio xy Berlin
www.nb-radiotreff.deDer Offene Kanal Hörfunk der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern     WESTBRANDENBURG@NACHRICHTEN& Internetr@dio WARNOW Rostock in Kooperation mitradio xy Berlin

Überschrift

Programm 22. KW

28.05. - 04.06.2017

Dienstag 30.05.2017                                                      von  19.15 - 19.45 Uhr

Musikserie: WorldwideMusic Guide Teil 19

Jeden Dienstag von 19.15 - 19.45 Uhr senden wir das musikalische Rhythmus-Lexikon aus aller Welt. Von

Afro-Sound  bis Frank Zappa's Rock gegen die Alltäglichkeit mit dadaistischen Stilelementen.

Zu hören auf www.nb-radiotreff.de. Idee und Moderation  Wolfgang König Berlin.

Ein Wissen der besonderen Akustik!

Mittwoch 31.05.2017                                                     von 17.00 - 17.30 Uhr

Vor 185 Jahren wurde Flagge gezeigt - Schwarz/Rot/Gold

Wenn es nach Dr. Erardo Rautenberg, Generalstaatsanwalt des Landes Brandenburg und Bürger der Stadt Brandenburg an der Havel gehen würde, feierten wir genau am 27. Mai stets unseren deutschen Nationalfeiertag. 

Schwarz/Rot/Gold ist die Farbe aller deutschen Demokraten. So fragt Dr. Rautenberg auch jeden neuen Bundes-

präsidenten, ob er nicht den 27. Mai als Nationalfeiertag einführen könnte. Aber wie alle seine Vorgänger winkte

auch Bundespräsident Dr. Joachim Gauck und demnächst auch Frank Walter Steinmeier nur ab. Ein Fahnen-Fetischist, Demokratie-Kauz oder ein weitsichtiger Bürger unseres Landes? Dr. Erardo Rautenberg weiß, dass das gemeinsame Schwarz/Rot/Goldene-Fähnchen-Winken z. B. zur WM/Europameisterschaft  eine weitzurückliegende gemeinsame Geschichte hat - auf dem Hambacher

Fest am 27. Mai 1832. Nicht umsonst hatten auch beide Deutschen Staaten -Schwarz/Rot/Gold in ihren

Nationalflaggen!

Hören Sie dazu seine gewichtigen Argumente! 

Freitag 02.06.2017                                                            von 19.15 - 19.45 Uhr

Neues vom Reiseland Guatemala von der ITB 2017

 

Guatemala: Land der Maya, des Kaffees, der Vulkane und indigenen Kultur. Das Reiseland auf der ITB präsentiert sich bei Internetr@dio WARNOW Rostock

 

Programm 21. KW

21.05. - 28.05.2017

Dienstag 23.05.2017                                                     von 19.15 - 19.45 Uhr

Musikserie: WorldwideMusic Guide Teil 18

Jeden Dienstag von 19.15 - 19.45 Uhr senden wir das musikalische Rhythmus-Lexikon aus aller Welt. Von

Afro-Sound  bis Frank Zappa's Rock gegen die Alltäglichkeit mit dadaistischen Stilelementen.

Zu hören auf www.nb-radiotreff.de. Idee und Moderation  Wolfgang König Berlin.

Ein Wissen der besonderen Akustik!

Mittwoch 24.05.2017                                                      von  17.00 - 17.30 Uhr

Trump, Brexit und das "Postfaktizän" - Podiumsdiskussion zur aktuellen transatlantischen Situation

Europa sieht sich aktuell mit drei riesigen Herausforderungen konfrontiert: dem angekündigten Ausstieg Großbritanniens aus der EU, den mit politischer Verunsicherung verbundenen ersten Amtshandlungen von Donald Trump als 45. Präsident der USA und einer wachsenden Wissens-Unsicherheit durch unkontrollierte Verbreitung geplanter und unbeabsichtigter Falschnachrichten in den populären Medien. Das letztgenannte Phänomen veranlasst selbst seriöse Kommentatoren dazu, von einem "postfaktischen Zeitalter" zu sprechen – eine Praxis, die sich spielerisch als "Postfaktizän" bezeichnen ließe. Internetr@dio WARNOW Rostock berichtet von einer Diskussion an der Universität Rostock – Philosophische Fakultät mit renommierten Wissenschaftlern zu diesem Thema. 30 Minuten vollgepackt mit interessanten Erkenntnissen von einer gesellschaftlichen Entwicklung, deren Auswirkungen für die Zukunft überhaupt noch nicht abzusehen sind.

Freitag 26.05.2017                                                               von  19.15 - 19.45 Uhr

Vor 185 Jahren wurde Flagge gezeigt - Schwarz/Rot/Gold

Wenn es nach Dr. Erardo Rautenberg, Generalstaatsanwalt des Landes Brandenburg und Bürger der Stadt Brandenburg an der Havel gehen würde, feierten wir genau am 27. Mai stets unseren deutschen Nationalfeiertag. 

Schwarz/Rot/Gold ist die Farbe aller deutschen Demokraten. So fragt Dr. Rautenberg auch jeden neuen Bundes-

präsidenten, ob er nicht den 27. Mai als Nationalfeiertag einführen könnte. Aber wie alle seine Vorgänger winkte

auch Bundespräsident Dr. Joachim Gauck und demnächst auch Frank Walter Steinmeier nur ab. Ein Fahnen-Fetischist, Demokratie-Kauz oder ein weitsichtiger Bürger unseres Landes? Dr. Erardo Rautenberg weiß, dass das gemeinsame Schwarz/Rot/Goldene-Fähnchen-Winken z. B. zur WM/Europameisterschaft  eine weitzurückliegende gemeinsame Geschichte hat - auf dem Hambacher

Fest am 27. Mai 1832. Nicht umsonst hatten auch beide Deutschen Staaten -Schwarz/Rot/Gold in ihren

Nationalflaggen!

Hören Sie dazu seine gewichtigen Argumente! 

 

Programm der 18. KW

30.04. - 07.05.2017

Dienstag 16.05.2017                                           von 19.15 - 19.45 Uhr

Musikserie: WorldwideMusic Guide Teil 17

Jeden Dienstag von 19.15 - 19.45 Uhr senden wir das musikalische Rhythmus-Lexikon aus aller Welt. Von

Afro-Sound  bis Frank Zappa's Rock gegen die Alltäglichkeit mit dadaistischen Stilelementen.

Zu hören auf www.nb-radiotreff.de. Idee und Moderation  Wolfgang König Berlin.

Ein Wissen der besonderen Akustik!

Mittwoch 17.05.2017                                               von 17.00 - 17.30 Uhr

24.09.2017 Bürgerentscheid in Rostock. Wohin mit dem Traditionsschiff - Stadthafen JA/NEIN?

 

Am 24. September, dem Tag der Bundestagswahl, werden die Rostocker zusätzlich auch über ein kommunales Thema abstimmen, nämlich, ob das Traditionsschiff und die restlichen maritimen Ausstellungsstücke weiter im  IGA-Park oder künftig im Stadthafen der Hansestadt festmachen. Für den entsprechenden Bürgerentscheid hat die Bürgerschaft in ihrer März-Sitzung den Weg frei gemacht und sich mehrheitlich auf die Frage geeinigt: „Sollen das Traditionsschiff und die weiteren maritimen Ausstellungsstücke vom Standort Schmarl in den Stadthafen verlegt werden?“ Ja oder Nein? Mit welchen Argumenten diese Entscheidung innerhalb der Bürgerschaft geführt wurde, soll diese Sendung noch einmal mit Livemitschnitten daraus verdeutlichen.

 

Freitag 19.05.2017                                              von 19.15 - 20.05 Uhr

Trump, Brexit und das "Postfaktizän" - Podiumsdiskussion zur aktuellen transatlantischen Situation

Europa sieht sich aktuell mit drei riesigen Herausforderungen konfrontiert: dem angekündigten Ausstieg Großbritanniens aus der EU, den mit politischer Verunsicherung verbundenen ersten Amtshandlungen von Donald Trump als 45. Präsident der USA und einer wachsenden Wissens-Unsicherheit durch unkontrollierte Verbreitung geplanter und unbeabsichtigter Falschnachrichten in den populären Medien. Das letztgenannte Phänomen veranlasst selbst seriöse Kommentatoren dazu, von einem "postfaktischen Zeitalter" zu sprechen – eine Praxis, die sich spielerisch als "Postfaktizän" bezeichnen ließe. Internetr@dio WARNOW Rostock berichtet von einer Diskussion an der Universität Rostock – Philosophische Fakultät mit renommierten Wissenschaftlern zu diesem Thema. 30 Minuten vollgepackt mit interessanten Erkenntnissen von einer gesellschaftlichen Entwicklung, deren Auswirkungen für die Zukunft überhaupt noch nicht abzusehen sind.

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Internetr@dio WARNOW Rostock sendet auf nb-radiotreff am: Dienstag   19.15 - 19.45

Mittwoch  17.00 - 17.30 Uhr

Freitag      19.15 - 19.45 Uhr

Freitag      01.00 - 05.00 Uhr

1 x monatlich Bürgerschaftssitzungen der Hansestadt Rostock

Sonntag    17.00 - 18.00 Uhr "Leuchtturm"

+ Live- und Mitschnittsendungen je nach Ereignis

                                                                         Pro arte. Künstlerakademie in

Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Projektbeschreibung   „Internet-Radio Rostock“

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Internetr@dio WARNOW Rostock

E-Mail